Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
Close
Kinderarztpraxis Dr. Natascha Veitengruber & Dr. Anne Friedrich

Jedes Kind ist einzigartig - das zu erleben ist unser großes Glück!

Aktuelle Informationen

Information zur Covid-19-Impfung

Ab dem 07. Juni wird die Impfpriorisierung in Hessen aufgehoben.

Wir können dann Impftermine für alle Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr anbieten.

Sollten Sie Interesse an einer COVID-19-Impfung für Ihr Kind haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail. Wir werden uns dann mit einem Terminvorschlag bei Ihnen melden. 

Anfragen werden wir ausschließlich per Email entgegennehmen, damit wir weiterhin in Krankheitsfällen telefonisch erreichbar bleiben. 

Eine Zulassung des COVID-19-Impfoffes der Firma BionTech ab dem 12. Geburtstag wird in Kürze erwartet. Für diese Altersgruppe werden wir eine Warteliste erstellen. Auch hier stellen Sie Ihre Anfrage bitte ausschließlich per Email.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn wir weiterhin Patienten mit einer Priorisierung vorziehen werden. 

Impftermine für Erwachsene können wir nicht mehr anbieten. 


Information zu geänderten Öffnungszeiten

Am Donnerstag, den 13.05.21, Freitag, den 14.05.21, Montag, den 24.05.21, Donnerstag, den 03.06.21 und am Freitag, den 04.06.21 bleibt unsere Praxis geschlossen. 

In dringenden Krankheitsfällen können Sie sich an den Kinderärztlichen Notdienst in der Kinderklinik in Frankfurt Höchst oder an der Uniklinik in Frankfurt von 09:00 - 20:00 Uhr wenden.  

Zudem haben wir unsere Telefonzeiten angepasst und sind derzeit an allen Werktagen von 8:30 bis 12:00 Uhr und von 15:00 und 16:00 Uhr erreichbar.


Informationen zum Hygienekonzept im Rahmen von Covid-19

Es ist uns sehr wichtig Sie und Ihre Kinder bestmöglich vor einer Covid-19 Infektion zu schützen! 

Aus diesem Grund haben wir unseren Terminplan geändert und trennen zeitlich noch strikter gesunde von kranken Patienten. 

Wir halten es für wichtig, sowie es auch von den Fachgesellschaften empfohlen wird, Vorsorgen und Impfungen weiterhin durchzuführen. 

Sollte Ihr Kind zum Zeitpunkt des vereinbarten Termins nicht ganz gesund sein, informieren Sie uns bitte, damit wir einen neuen Termin vereinbaren können. 

Sollte Ihr Kind akut krank werden, werden wir Ihnen nach telefonischer Anmeldung einen zeitnahen Termin anbieten. 

Zudem versuchen wir jegliche Wartezeit zu vermeiden und Sie direkt nach Ankunft in ein Behandlungszimmer zu setzen. 

Wir danken für Ihr Verständnis,

Ihr Praxisteam