Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
Close
Kinderarztpraxis Dr. Natascha Veitengruber & Dr. Anne Friedrich

Jedes Kind ist einzigartig - das zu erleben ist unser großes Glück!

Aktuelle Informationen


Wir machen Urlaub vom 08.08. – einschließlich 22.08.2022 !!! 

Vertretung übernimmt nach vorheriger Terminvereinbarung:   

Vom 08.08.-10.08.2022:      

Praxis Rochel/Rodermund in Königstein 

Tel.: 06174-2577413


Vom 11.08.-12.08.2022

Praxis Gabel/Christiansen in Oberursel 

Tel.: 06171-2062160


Vom 15.08.- 19.08.2022

Praxis Rochel/Rodermund in Königstein 

Tel.: 06174-2577413   

und

Frau Dr. Burzin in Kronberg 

Tel.: 06173-68088


Am 22.08.2022 

Praxis Rochel/Rodermund in Königstein 

Tel.: 06174-2577413                  


Am Dienstag, den 23.08.2022 sind wir wieder für Sie da.


Information zur Covid-19-Impfung für 5-11jährige Kinder

Am 25.11.21 hat die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) die Zulassung des Impfstoffes Comirnaty der Firma Biontech Pfizer auch für 5-11jährige Kinder erteilt.

Für Kinder im Alter von 5-11 Jahren mit Vorerkrankungen empfiehlt die STIKO eine Grundimmunisierung mit zwei Impfstoffdosen gegen COVID-19. Zusätzlich werden zwei Impfstoffdosen für Kinder empfohlen, in deren Umfeld sich Kontaktpersonen mit hohem Risiko für einen schweren COVID-19-Verlauf befinden, die selbst nicht oder nur unzureichend durch eine Impfung geschützt werden können (z. B. Hochbetagte sowie Immunsupprimierte). 

Kindern ohne Vorerkrankungen im Alter von 5 bis 11 Jahren empfiehlt die STIKO zunächst nur eine Impfstoffdosis.

Wenn Sie Ihr Kind gegen Covid-19 impfen lassen möchten, können Sie telefonisch oder per Mail einen Termin bei uns vereinbaren. 

Bitte bedenken Sie bei der Terminvereinbarung, dass nach der Impfung eine körperliche Schonung von drei Tagen, sowie eine Sportkarenz von einer Woche empfohlen wird. 

In den folgenden Links finden Sie einen AUFKLÄRUNGSBOGEN, einen ANAMNESEBOGEN sowie einen EINWILLIGUNGSBOGEN.

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

Zum vereinbarten Impftermin bitten wir Sie den Aufklärungsbogen, den Anamnesebogen, sowie den Einwilligungsbogen auszudrucken, sorgfältig mit Ihrem Kind zusammen zu lesen und ausgefüllt zum Impfen mitzubringen. Vergessen Sie zudem bitte nicht, den IMPFPASS und die KRANKENVERSICHERUNGSKARTE mitzubringen.

Am Tag der Impfung muss ein Erziehungsberechtigter das Kind begleiten.

Im Anschluss an die Impfung sollte Ihr Kind 15 Minuten in der Praxis überwacht werden.

Bitte ziehen Sie sich warm an und bringen einen Regenschirm mit, da es zum einen zu Wartezeiten vor der Praxis kommen kann und zum anderen die Nachbeobachtung von 15 Minuten nach der Impfung ggf. draußen erfolgen muss.

Am Tag der Erstimpfung werden wir dann einen Termin für die Zweitimpfung mit einem Abstand von 3-6 Wochen mit Ihnen vereinbaren.


Information zur Covid-19-Impfung für Kinder ab dem 12. Geburtstag

Da es inzwischen erfreulicherweise ein breites Angebot für eine Covid-19-Impfung für Kinder ab dem 12. Geburtstag gibt, haben wir uns entschieden unser Impfangebot ab März auf Kinder von 5-11 Jahren zu konzentrieren.

Wir danken für Ihr Verständnis!


Information zu geänderten Öffnungszeiten

Wir haben unsere Telefonzeiten angepasst und sind derzeit an allen Werktagen von 8:00 bis 11:30 Uhr, sowie montags, dienstags und donnerstags von 14:00 und 15:00 Uhr erreichbar.


Informationen zum Hygienekonzept im Rahmen von Covid-19

Es ist uns sehr wichtig Sie und Ihre Kinder bestmöglich vor einer Covid-19 Infektion zu schützen! 

Aus diesem Grund haben wir unseren Terminplan geändert und trennen zeitlich noch strikter gesunde von kranken Patienten. 

Wir halten es für wichtig, sowie es auch von den Fachgesellschaften empfohlen wird, Vorsorgen und Impfungen weiterhin durchzuführen. 

Sollte Ihr Kind zum Zeitpunkt des vereinbarten Termins nicht ganz gesund sein, informieren Sie uns bitte, damit wir einen neuen Termin vereinbaren können. 

Sollte Ihr Kind akut krank werden, werden wir Ihnen nach telefonischer Anmeldung einen zeitnahen Termin anbieten. 

Zudem versuchen wir jegliche Wartezeit zu vermeiden und Sie direkt nach Ankunft in ein Behandlungszimmer zu setzen. 

Wir danken für Ihr Verständnis,

Ihr Praxisteam